• Schriftgröße
  • Kontrast

Thema

Zu Hause in Sachsen

SACHSEN HAT WAS.
Gute Arbeitsbedingungen gelten im Freistaat für alle Branchen, egal ob Wissenschaftler, Ingenieure oder Krankenschwestern. Und der Nachwuchs verbringt den Tag in Kitas und die Wochenenden im Grünen. In Sachsen weiß man, dass die besten Köpfe aus Deutschland und der Welt hier nicht nur arbeiten wollen – sondern leben. Deshalb finden immer mehr Menschen neben ihrem Job auch eine neue Heimat in Sachsen. Gut so.

Finden Sie heraus, wie Lebensqualität in Sachsen aussieht!

Macher

Bienentanz auf dem Operndach

Sind Bienen eigentlich musikalisch? Mögen sie gar Musik? Derartige Fragen stellt man sich ganz automatisch, betritt man das weitläufige Dach der Leipziger Oper. Hier sind seit Juni 2016 zwei Bienenvölker…

Weiterlesen
Genuss

Ein Gewürz kehrt zurück

Seit einigen Jahren baut Boris Kunert im sächsischen Stolpen Safran an. Doch diese Geschäftsidee ist weniger exotisch ist, als es scheint. „Eigentlich ist Safran aus Sachsen ja nichts Neues“, sagt…

Weiterlesen
Genuss

Die Hirsche von Kamenz

Seit mehr als 20 Jahren produziert die Traditionsmarke „Jägermeister“ auch in Kamenz. Mit 56 Kräutern und einer verlässlichen Standortpolitik. Das vorerst letzte Kapitel der Erfolgsgeschichte begann 2014: Ein großes Eichenholzfasslager…

Weiterlesen
Macher

Rappen in Zahlen

Mathe! Das war für viele von uns ein Alptraum. Heute haben es die Schüler besser – dank Johann Beurich aus Radebeul. Unter dem Namen DorFuchs gießt der 22-Jährige seit 2011…

Weiterlesen
Ankommen

Viel zu tun

Hussein Jinah ist Inder, in Afrika geboren und seit mehr als 35 Jahren in Sachsen zuhause. Anders gesagt: Er passt perfekt in eine weltoffene, lebendige, internationale Metropole wie Dresden. Damit…

Weiterlesen