Navigation überspringen
Inhalt überspringen
Wohnen in Sachsen

local heroes leipzig

Leipzig

Maria und Daniel führen in Leipzig die Kreativagentur Wieland Medien, gestalten Kommunikationskonzepte für nette Menschen mit interessanten Problemen und haben die Plattform „local heroes leipzig“ ins Leben gerufen, die vor allem während der Ausgangsbeschränkungen die lokalen Geschäfte und Dienstleister in Leipzig unterstützen soll.


Was ist „local heroes leipzig“?
Bei den local heroes leipzig handelt es sich um eine Initiative, die viele, meist kleinere Akteure*innen der Stadt sammelt und übersichtlich darstellt. Vom Modelabel über das Lieblingscafé bis hin zur Stammkneipe – wir bündeln jeden auf unserer Website, der (noch) aktiv ist und Unterstützung braucht. Damit wollen wir eine größere Aufmerksamkeit aller Leipziger schaffen und sie dafür sensibilisieren, lieber lokal zu kaufen, bevor sie beim Discounter oder Onlinegroßhandel bestellen. Denn vieles gibt es auch hier, meist direkt um die Ecke.
 
Warum ist euch das wichtig?
Als Leipziger Kreativagentur bleiben auch wir von der aktuellen Lage nicht verschont. Natürlich könnte man sich jetzt die bestmögliche Antwort überlegen – am Ende sind wir aber einfach einem Impuls gefolgt. Und 48 Stunden nach diesem Impuls waren wir online. Anders als bei Aufträgen, hatten wir sämtliche Freiheiten, was Gestaltung, Illustrationen und Texte anging – das war uns auf jeden Fall wichtig. Und was die inhaltliche Ausrichtung anging, haben wir gehofft einen Effekt zu erzielen, aber erst im Laufe der Tage ist uns dieses Ausmaß und auch die damit verbundene Verantwortung richtig bewusst geworden. Dass man seine Nachbarschaft unterstützt, ist für uns selbstverständlich – in guten wie in schlechten Zeiten.
 
Was erhofft ihr euch von dem Projekt?
Wir glauben, viele wollen einfach das Leipzig zurück, dass sie kennen und lieben – uns inklusive. Und wenn die Lieblingspizzeria fehlt oder das kleine Schmuckatelier nicht mehr da ist, hinterlässt das eben Lücken. Und wenn wir das mit unserem Projekt auch nur annähernd positiv beeinflussen können, dann sind wir glücklich.
 
Wie vernetzt ihr euch und wie ist die Resonanz?
Natürlich helfen unsere sozialen Kanäle sehr stark bei der Kommunikation, besonders am Anfang. Mittlerweile und ganz unabhängig von uns, wird die Plattform aber auch weiterempfohlen, taucht in Gruppen oder auf Blogs auf. Entsprechend viele Nachrichten und Mails erreichen uns so von Leuten, die noch gelistet werden wollen. Aber auch ganz viel positives Feedback erhalten wir von Leipzigern, die auf unserer Seite fündig geworden sind. Nur eben leider alles online. Daher würden wir uns auch über ein paar neue Kontakte im echten Leben freuen.
 
Kann diese Krise eine Chance sein?
Sie muss es sein! Zumindest sollte man es so sehen. Wir rücken gerade alle enger zusammen und sollten uns diesen gegenseitigen Support auch in Zukunft und so lange wie möglich beibehalten. Also haltet zusammen, Nachbarn!

Foto: Wieland Medien