Navigation überspringen
Inhalt überspringen

Zwischen Kultur, Messe und Start-ups

Zum Lachen sollte man nicht in den Keller gehen. Aber zum Speisen. Zumindest in Leipzig, denn dort liegt das durch Goethes "Faust" berühmt gewordene Gasthaus "Auerbachs Keller". In Leipzig haben aber noch weit mehr Persönlichkeiten gewirkt. Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Richard Wagner, Clara Schumann und Karl Liebknecht waren Leipziger, ebenso wie Max Beckmann und der Sänger Frank Schöbel.

Das Zentrum von Leipzig: der Augustusplatz

Der Tradition der Kunst- und Kulturschaffenden hat sich die Stadt verschrieben. Daraus ist eine lebendige Kunst- und Kulturszene entstanden, die Freiräume zu nutzen weiß. Zwischen Grünflächen und Industriedenkmälern, zwischen Gründerzeit- und Plattenbauten werden technologische Entwicklungen vorangebracht. Hier haben sich Start-ups und Forschungseinrichtungen angesiedelt. Leipzig ist Messe- und Buchstadt. Und sie ist die am stärksten wachsende Stadt Deutschlands. Mit Wohlfühlgarantie: Die Flüsse und Kanäle in der Stadt schaffen ein fast maritimes Lebensgefühl und bieten viel Raum zum Entspannen.

Entdecke Leipzig!

  • Alle Themen
  • 100 Jahre Bauhaus
  • Autoland
  • Bildung & Forschung
  • Draußen in Sachsen
  • Fashion
  • Handwerkskunst
  • Kreativwirtschaft
  • Kunst & Kultur
  • Natur erleben
  • Sport & Aktiv
  • Start-up
  • Weihnachten
  • Wirtschaftsstandort
  • Wohnen in Sachsen
Schon gewusst?„Gondwanaland“ ist die größte Tropenhalle Europas im wohl schönsten Zoo von Deutschland..
Schon gewusst? (Quelle: leipzig.travel)Das Waldstraßenviertel ist das größte zusammenhängende Gründerzeitviertel Europas.
Schon gewusst?Das Völkerschlachtdenkmal ist Europas größtes Denkmal.
Schon gewusst?Europas größtes Literaturfestival findet jährlich im Rahmen der Leipziger Buchmesse hier statt.