Navigation überspringen
Inhalt überspringen
Kunst & Kultur

Lichtfest Leipzig

Leipzig

Leipzig erinnert an den Herbst 89

Mit den Rufen "Wir sind das Volk" und "Keine Gewalt" sammelten sich am 9. Oktober 1989 70.000 zum Marsch über den Leipziger Innenstadtring, um für Freiheit und Demokratie zu demonstrieren. Die dramatischen Ereignisse im Herbst 1989 bewegen noch heute. 
Die Erinnerung daran halten die Leipzigerinnen und Leipziger jedes Jahr auf vielfältige Weise lebendig, ganz besonders das Gedenken an den 9. Oktober. Im Mittelpunkt stehen an diesem Tag Friedensgebet, Rede zur Demokratie und das Lichtfest Leipzig.

Die folgenden Interviews sind 2018 in Kooperation mit dem Leipziger Lichtfest und VIERTELRAUSCH entstanden.