Landschaft und Brot – beides braucht Zeit zu entstehen. Lutz Geißler ist von beidem fasziniert und findet immer wieder Gemeinsamkeiten. Eigentlich ist er gelernter Geologe, bezeichnet sich aber inzwischen lieber als Teilzeitbäcker.

Neben stetem Ausprobieren von neuen Rezepturen, gibt er Workshops, schreibt Bücher und betreibt einen Blog – alles zum Thema Brotbacken. Und dies äußerst erfolgreich: sein Blog zählt 30 Besucher monatlich und sein „Brotbackbuch Nr. 1“ ist ein Bestseller. Ihm gefällt, dass man beim Backen zu den Ursprüngen zurückkehrt.