Navigation überspringen
Inhalt überspringen
Reisen & Entdecken

Unterwegs auf der Sächsischen Weinstraße

Auf nur 55 Kilometern Länge durchzieht die Sächsische Weinstraße eines der kleinsten Weinbaugebiete Deutschlands. Zwischen Pirna und Diesbar-Seußlitz führt sie, gesäumt von Weinbergen, entlang der Elbe und bietet spannende Einblicke in die Welt ausgezeichneter sächsischer Winzerinnen und Winzer.

55 Kilometer Geschichte, Natur und Genuss pur

"In vino veritas" – im Wein liegt die Wahrheit, so lautet ein geflügeltes Wort. Seit Jahrtausenden lieben die Menschen den veredelten Saft aus hellen und dunklen Trauben. Bis heute ist es eine Wissenschaft, einen besonderen Wein zu kreieren. Neu ist der Weinanbau in Sachsen nicht: Auf rund 800 Jahre Erfahrung kann die sächsische Winzerkunst stolz zurückblicken. Von 5.000 Hektar Rebfläche im 17. Jahrhundert werden heute noch rund 480 Hektar bewirtschaftet. Sie bilden eines der kleinsten Weinbaugebiete Deutschlands.

Klein, aber ausgezeichnet

Ehrensache, dass die in Sachsen gekelterten Weine höchsten Qualitätsansprüchen genügen. Ob Müller-Thurgau, Riesling, Weiß- und Grauburgunder, Traminer, Spätburgunder oder Kerner ­– sächsische Weine sind eine Spezialität, die Weltruf genießt. Seit 1992 bietet die Sächsische Weinstraße Einheimischen und Touristen die Möglichkeit, am Fuß der Weinberge durch das Elbtal zu fahren. Eine Route, die zum Entdecken, Verweilen und Genießen einlädt und mittlerweile als bedeutendste Ferienstraße Sachsens gilt.

Quelle Titelbild: Pixabay

„Des Winzers Schwur“ – Die Sächsische Weinstraße

„Des Winzers Schwur“ – Die Sächsische Weinstrasse

„Des Winzers Schwur“ – die Sächsische Weinstraße

Ein Gläschen Wein ist für Liebhaber des Rebensafts der Inbegriff einer Auszeit vom Alltag. Damit aus knackigen Trauben ein Wein der Spitzenklasse werden kann, bedarf es harter Arbeit. Mit Leidenschaft, Liebe zur Natur und dem Willen, nur beste Weine auf den Markt zu bringen, begeben sich sächsische Winzerinnen und Winzer Tag für Tag in die steilen Hänge ihrer rund um das Elbtal gelegenen Weinberge. "Des Winzers Schwur" begleitet sie mit eindrucksvollen Bildern in knapp vier Minuten durch ein ganzes Jahr.

Winzer Schwarz und Winzer SchuDas „Cool Climate“ in den Steillagen am Elbufer verbindet zwei Winzer. mehr zum Winzer-Duo
Weinbau mit Tradition Die 480 Hektar Rebfläche in Sachsen werden von 2.500 Winzern bewirtschaftet. mehr über sächsischen Wein
Weingut MariabergDas Weingut Mariaberg gehört einem von nur drei Dutzend hauptberuflichen Winzern im Anbaugebiet. zum Artikel
Genusstour der besonderen ArtEntlang der Sächsischen Weinstraße können Besucher zahlreiche Winzerstuben und Weingüter besuchen. auf Genusstour gehen