Navigation überspringen
Inhalt überspringen

Aus Leidenschaft wurde Profession

„Mit Bewegung hat auch alles angefangen.“ sagt Jens Hedrich. „Mike und ich tanzten zusammen in einer Breakdance-Crew und wurden mehrmals ostdeutscher Meister.” Aus ihrer gemeinsamen Leidenschaft entstand die Motivation, ästhetische und spektakuläre Bilder auch im Berufsalltag zu kreieren. Dass das Vorhaben gelungen ist, zeigt ein Blick in das Portfolio der Agentur: Das Dresdner Unternehmen kreiert spektakuläre Videos, Bilder und natürlich die passenden Spezialeffekte. „Wir hatten anfangs lediglich unsere Kompetenzen der zwei Bereiche Standbild- und Bewegtbild-Produktion vereint.“

GF Jens Hedrich im Studio Aue

Durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Computer-generierten Bildern und Animationen (sog. „CGI“) in Kreation, Produktion oder Installation ist nicht nur die Produktionsgröße, sondern auch die Dienstleistungspalette stetig gewachsen.
Bevor die drei Sachsen ihre Agentur gründeten, arbeiteten sie unter anderem für Pixomondo, dem Posthouse, das zum Beispiel für die Special Effects von „Games of Thrones“ bekannt ist und entwickelten gemeinsam an Commercials von Porsche und Volkswagen. Die Arbeit für internationale Marken ist geblieben, doch alle drei haben sich entschieden, ihr Können selbst in die Hand zu nehmen - 2009 gründeten sie StillinMotion.

Zukunftsvisionen konzipieren

Kürzlich stellte StillinMotion auf der internationalen Caravan-Leitmesse in Düsseldorf eine Virtual- Reality-Experience vor, mit welcher sich Messebesucher in das echte Fahrzeug setzen konnten. Das Mobil stand plötzlich in einer wunderschönen Urlaubsumgebung. Die Probanden konnten sich frei innerhalb und außerhalb eines Caravans bewegen, dessen Ausstattung und Farbe ändern, Sitze verschieben und in der Miniküche dampfenden Kaffee genießen. Natürlich alles virtuell über die Gestensteuerung der eigenen Hände. „Aufgrund der Begeisterung für solche Produktionen haben wir 2017 einen neuen Bereich namens “SiM Eyecatcher“ ins Leben gerufen und entwickeln seither innovative visuelle Erlebnisse, welche auf internationalen Messen, in Showrooms, Ausstellungen oder als Außenwerbung zum Einsatz kommen.“, erklärt Mike Schäfer.

Konzeptdesign für Hymers Wohnmobil der Zukunft

Mit Innovation ständig in Bewegung und immer einen Schritt voraus

Das Unternehmen ist mittlerweile für Qualität und Kreativität bekannt. Um neue Technologien bereits vor dem Einsatz beim Kunden zu testen, hat StillinMotion sein Netzwerk um starke, regionale Partner erweitert und will international Maßstäbe setzen. „Unsere Branche ist sehr progressiv und wartet regelmäßig mit neuer Software, neuen Tools und technischen Möglichkeiten auf“, berichtet Danny Jurk.
Um für ihre Kunden neue visuelle Welten zu kreieren, arbeitet die Agentur derzeit mit mehr als fünfzehn verschiedenen, hochkomplexen Programmen und bildet sich täglich weiter. So sind nicht nur die Werke am Puls der Zeit, auch die Mitarbeiter finden ein in jeder Hinsicht modernes Arbeitsumfeld vor. „Wir möchten einer neuen Generation kreativer Artists aus der Region eine berufliche Perspektive bieten und deren Potenzial fördern. Das sorgt dafür, dass Dresden in Zukunft eine noch stärkere kreative sowie internationale Relevanz bekommt, talentierte Artists nicht die Region verlassen und wir als Agentur in Bewegung bleiben.“ – StillinMotion eben.


Bilder im Beitrag: StillInMotion