Navigation überspringen
Inhalt überspringen
Rezepte

Dresdner Eierschecke

Dresden
Kaffeetafel mit Dresdner Eierschecke

Die Königsklasse der sächsischen Kuchen

Der Schrift­steller Erich Kästner sagte einmal, dass die Eierschecke eine Kuchensorte in Sachsen sei, die zum Schaden der Menschheit auf dem Rest des Globus unbekannt blieb. Mittlerweile ist sie  „Kult“. Am besten schmeckt sie natürlich in Sachsen – denn hier hat sie ihren Ursprung.

Was hat ein Kuchen mit einer Schecke zu tun?

Die Eierschecke ist der berühmteste und beliebteste Kuchen in Dresden und Umgebung. Auch wenn verwandte Leckereien schon seit vielen Jahren populär sind, stammt das heute bekannte Rezept von 1925.  Erst seitdem wird die Eiermasse so dick aufgestrichen, wie wir sie gegenwärtig genießen. Dabei liegt dem unverwechselbaren Geschmack ein verhältnismäßig simpler Aufbau zugrunde. Auf einer Basis von dünnem Hefeteig befindet sich eine Schicht reichhaltiger Quarkmasse, die von einer ausgiebig aufgetragenen Eiermasse gekrönt wird. Diese Dreiteilung ist auch der Namensursprung des leckeren Kuchens. Als „Schecke“ wurde im 14. Jahrhundert die Herrenkleidung bezeichnet, die aus Unterteil, Gürtel und Oberteil bestand. Dresden, mit seinem wohlha­benden Bürgertum entwickelte sich zu dieser Zeit zum Zentrum für die Eierschecke. Der damals vergleichsweise teure Kuchen war nur für gut situierte Bürger der Hauptstadt erschwinglich.

Jeder Bäcker hat sein Geheimrezept

Heute wird die Eierschecke von nahezu allen Bäckern und Konditoreien im Raum Dresden hergestellt. Dabei gibt es viele verschiedene Variationen, die meist auf ein altes, überliefertes Famili­en­rezept zurückgehen. Neben der Standard­va­riante gibt es diverse Verfei­nerungen mit Mandeln, Rosinen oder sogar mit Schoko­la­denbelag. Jeder Bäcker und Konditor hält natürlich seines für das beste Eierschecken-Rezept und alle Kuchengenießer können sich aus dem großen Angebot ihren persön­lichen Favoriten erschmecken. Denn egal, mit welchem Rezept, die Dresdner Eierschecke passt hervorragend zum "Scheelchen Heeßn", wie man in Sachsen so schön sagt.

Sächsische Spezia­litäten entdecken

Die Sächsische Eierschecke und weitere Spezialitäten auf einen Blick.

Sachsen.de