Mäffdl = sächsisch für „Auto“

Mit Automarken wie Horch, Wanderer, DKW und Audi begann vor gut 100 Jahren die sächsische Automobilgeschichte. Schon damals überzeugten die sächsischen Autos mit technischen Innovationen. Mit vier Automobilwerken, die teil- und vollelektrische Fahrzeuge fertigen, ist Sachsen heute wieder Zentrum technischer Innovationen im Automobilbau.

Hier lest ihr noch mehr spannende Geschichten über das Autoland Sachsen.