Wir Sachsen sind für vieles bekannt – Traditionshandwerk, technische Innovation – aber allem voran für unseren Dialekt.

Zum Schutze der sächsischen Mundarten werden annuell die sächsischen Wörter des Jahres in den Kategorien schönstes, beliebtestes und bedrohtestes Wort gekürt. Die Wörter des Jahres 2019 wollen wir euch nun vorstellen.

Das schönste Wort des Jahres lautet:

Budzsch = sächsisch für merkwürdig, verwunderlich, aber auch niedlich.

Budzsch, egal in welchem Wortsinne, kann auch die Architektur im Freistaat sein. Wusstet ihr beispielsweise, dass es in Sachsen etliche Vertreter der Klassischen Moderne und des Bauhaus‘ gibt? Schaut doch mal hier.