• Schriftgröße
  • Kontrast

Thema

Genuss

EINE AUSZEIT.
Sachsen sind Genussmenschen. Was wären sie ohne Stollen, Quarkkeulchen oder Eierschecke? Weil uns das nicht reicht, haben wir weitere sächsische Köstlichkeiten und neu interpretierte Klassiker vorbereitet.  Zum Inspirieren, Nachmachen und Schmeckenlassen.

Genuss

Ein frisch Gezapftes aus dem Trabi

Steffen Dittmar trägt gern eine Mönchskutte. Bei ihm ist das aber nicht das mittelalterliche Büßergewand, der Chef der Bergquell-Brauerei Löbau ist vielmehr ein ganz und gar sinnenfreudiger Mensch. „Die Mönche…

Weiterlesen
Genuss

Ein Gewürz kehrt zurück

Seit einigen Jahren baut Boris Kunert im sächsischen Stolpen Safran an. Doch diese Geschäftsidee ist weniger exotisch ist, als es scheint. „Eigentlich ist Safran aus Sachsen ja nichts Neues“, sagt…

Weiterlesen
Genuss

Die Hirsche von Kamenz

Seit mehr als 20 Jahren produziert die Traditionsmarke „Jägermeister“ auch in Kamenz. Mit 56 Kräutern und einer verlässlichen Standortpolitik. Das vorerst letzte Kapitel der Erfolgsgeschichte begann 2014: Ein großes Eichenholzfasslager…

Weiterlesen
Genuss

Eis mit Dresdner Stollen

(Das Rezept wurde in Zusammenarbeit mit Astrid vom Blog Arthurs Tochter kocht erstellt.) Zu den größten Süßschnäbeln auf Gottes Erdboden gehöre ich nicht. Nicht mehr, um genau zu sein – es…

Weiterlesen
Genuss

Sächsischer Mohnstollen

  Für die Mohnfüllung: 1 Packung Mohnback oder wenn selbstgemacht: 70ml Milch 20g (ca. 1 EL) weiche Butter 3 EL Zucker 150g gemahlener (!) Mohn Für den Quarkstollen: 100g weiche…

Weiterlesen