• Schriftgröße
  • Kontrast

Thema

Tourismus

DAS GUTE SACHSEN LIEGT SO NAH.

“Warum in die Ferne schweifen …“, könnte man frei nach Goethe fragen, wenn man einen Blick ins Urlaubsland Sachsen wirft. Guten Wein gibt es schließlich nicht nur an der Loire, sondern seit Jahrhunderten auch im Elbtal. Schlösser übrigens auch. Wer berühmte Meisterwerke sucht, muss dafür nicht erst nach Florenz reisen, er wird ebenso in Dresden, Leipzig oder Chemnitz fündig. Also: kommen, sehen, staunen und – ganz wichtig in Sachsen – genießen.

Entdeckung

Bergkirche Beucha

Schon von der Autobahn 14 aus sieht man ihr rotes Dach aus der Ferne leuchten, und in der 9000-Seelen-Stadt Brandis, etwa 20 Kilometer östlich von Leipzig, ragt sie markant über…

Weiterlesen
Entdeckung

Die Göltzschtalbrücke

Man muss nicht unbedingt New York oder die Arabischen Emirate bereisen, um beeindruckende Bauten zu entdecken. Eines dieser Wunderwerke der Architektur erstreckt sich eindrucksvoll mitten zwischen bewaldeter Hügel des nördlichen…

Weiterlesen
Städte & Regionen

Görlitz traut sich

Die meisten Görlitz-Besucher kommen wegen der historischen Schönheit in die Stadt. Dazu bekommen sie nun dank der „Görlitzer ART“ noch ganz frische Kunst präsentiert. Das passt. Der „Dicke Turm“ steht…

Weiterlesen