Navigation überspringen
Inhalt überspringen
Kanuten auf der Elbe
Leben & Arbeiten

Ständig in Bewegung – Sportbotschafter

Rund 600.000 Sachsen sind Mitglieder in einem der über 4.400 Sportvereine. Dabei ist Ehrenamtlichen besonders die Nachwuchsförderung – auch im Breitensport – ein Hauptanliegen. Mit Erfolg: Sächsische Athleten bringen bei internationalen Wettbewerben regelmäßig Medaillen nach Hause.

Sport in Sachsen hat viele Facetten

Klettern an atemberaubenden Felsen, Jogging durch wunderschöne Landschaften oder Mountainbiken in der Natur: Tausende Vereine bieten die Möglichkeit, sich in Sachsen sportlich zu betätigen. Und immer wieder bringt die Förderung Ausnahme-Athleten hervor. Sie sind es, die international für Aufsehen sorgen und als Sportbotschafter die große Sportbegeisterung der Sachsen in die Welt hinaustragen.

Vom Breiten- bis zum Spitzensport (Quelle: Stat. Landesamt)Im Jahr 2019 waren in Sachsen 4.447 Sportvereine aktiv.
Skisprunglegende und "Floh vom Fichtelberg" Jens Weißflog Jens Weißflog gewann 1984 als 19-Jähriger olympisches Gold auf der Normalschanze in Sarajevo.
Deutsche Meisterschaft, DVV-Pokal, Challenge-CupDie Volleyballerinnen des Dresdner SC haben bereits insgesamt elf Titel geholt.