Navigation überspringen
Inhalt überspringen
Eensfuffzschbidde!

Couch-Konzerte

„So geht sächsisch.“ Couch-Konzerte

„So geht sächsisch.“ unterstützt Kunstschaffende dabei, auch in Zeiten von Corona ihre Musik zu spielen. Ob Couch-Konzerte oder Videoproduktion − "So geht sächsisch." bringt euch die Musik nach Hause. 

Margarita Tsoukarelas - "SCARLET DREAMS"

Margarita Tsoukarelas heißt die temperamentvolle Leipziger Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin mit griechisch-polnischen Wurzeln, die im Rahmen von #KulturDigital ihr Werk vorstellt. Ihre Lieder sind ein stilistischer Mix aus Indie Pop, Electro, Filmmusik, Musical, Funk, Swing und Jazz.

Reinhören

The Firebirds auf Heimattour

The Firebirds waren auf Heimattour und haben an einigen der schönsten Orte im Freistaat ihre Rock’n’Roll-Sounds der 50er- und 60er Jahre zum Besten gegeben. Auf dem Weg durch #Sachsen besuchten die fünf Herren aus Leipzig z. B. das Schloss Trebsen, den Leuchtturm in Moritzburg und die berühmte Göltzschtalbrücke - so schön ist Sachsen und so schön klingt Sachsen mit THE FIREBIRDS.

Let's rock

Couch-Konzert mit Musikerin RIA

Den Anfang unserer Reihe macht die Wahlleipzigern RIA!Mit ihrer Musik hat sie auch schon vor Corona Wohnzimmeratmosphäre geschaffen, bei der man sich an ein gutes Gespräch mit seiner besten Freundin erinnert fühlt.

Holt RIAs Konzert hier nach.

Emotionale Töne von ENNA MIAU!

Emotionale Töne zum Zuhören und Mitsingen findet ihr beim zweiten Couch-Konzert mit ENNA MIAU! Die Aufzeichnung findet ihr auf unserer Facebook-Seite:

Holt ENNA MIAU! 's Konzert hier nach.

Orgelkonzert mit Albrecht Koch

Mit dem Dom zu Freiberg hat sich Albrecht Koch, seines Zeichens Domkantor, ein besonders großes Wohnzimmer für sein Couch-Konzert ausgesucht. Auf der berühmten Silbermann-Orgel von 1714 spielt er eine Stunde lang die besten Stücke von Johann Sebastian Bach.

Holt Albrecht Kochs Konzert hier nach.

© monkey & goat

Couch-Konzert mit "monkey and goat"

Das Indie-Folk-Duo monkey and goat aus Dresden lädt zu einer knappen Stunde auf ihr Couch-Konzert ein!

Holt monkey and goats Konzert hier nach.

Richard Leupold aka. DJ Robert Cayman

Nach zweimal Popmusik, einem klassischen Orgelkonzert und einmal Folkmusik ist es Zeit auch einmal der elektronischen Tanzmusik ihre Bühne zu bieten. In seinem Live-Auftritt beweist Richard Leupold unter seinem DJ Pseudonym Robert Cayman, dass er nicht nur auf Skiern, sondern auch hinter den Decks eine gute Figur macht. Mit House-Musik und Remixen von Hits wie Beat It oder Shout von Tears for Fears lädt Robert Cayman zum Tanzen Daheeme ein. 

Holt Robert Caymans Konzert hier nach.

Bei Fragen zur aktuellen Lage ein Überblick:

www.coronavirus.sachsen.de

Ihr wollt selbst tätig werden und unterstützen?

Helfer werden!

Ihr wollt Teil der #BLEIBTDAHEEME!-Community werden?

Meldet euch hier!