Navigation überspringen
Inhalt überspringen
Dialekt

Sächsisch für Anfänger

Mäffdl
Fiat 126, © Bild von Henryk Niestrój auf Pixabay 

Mäffdl, das

(Substantiv, Neutrum)

Das Wort Mäffdl wurde durch Publikumsabstimmung zum bedrohtesten Sächsischen Wort des Jahres 2016 gewählt.

Als Mäffdl bezeichnen wir Sachsen ein kleines Auto. Ausreichend, um von A nach B zu kommen, aber nicht zwingend eine Reiselimousine. 

Apropos: Die sächsische Geschichte des Automobilbaus begann vor gut 100 Jahren mit Marken wie Horch, Wanderer, DKW oder Audi. Schon damals überzeugten die sächsischen Autos mit technischen Innovationen. Der weltweit bekannte Trabant – von uns liebevoll Trabi oder auch Pappe genannt – wurde von 1957 bis 1991 in Zwickau vom VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau gefertigt. Trotz langer Wartelisten ermöglichte dieser Kleinwagen neben dem in Thüringen gebaute Wartburg die Massenmotorisierung in der DDR.

Heute geht's natürlich viel schneller – und moderner. Denn mit vier Automobilwerken, die unter anderem teil- und vollelektrische Fahrzeuge fertigen, ist Sachsen heute wieder Zentrum technischer Innovationen im Automobilbau. Auf unserer Themenseite zum Autoland Sachsen findest du viele weitere interessante Fakten und spannende Geschichten rund um die Mobilität von Morgen.

Alle Jahre wieder – die Wahl der Sächsischen Wörter

Die Sächsischen Wörter des Jahres werden seit 2008 von der Ilse-Bähnert-Stiftung gekührt. Mit der Aktion sollen aussterbende Wörter gerettet und die Mundart als wichtiger Teil der deutschen Sprache gefördert und belebt werden. Alljährlich werden in den Kategorien "Beliebtestes Wort", "Schönstes Wort" und "Bedrohtestes Wort" Kandidaten vorgestellt und Sieger per Voting ermittelt. Zudem gibt es seit 2018 eine Sonderkategorie, in der bisher "Diggnischl" als Sächsisches Schimpfwort (2018) und "Guhdsdr" als Sächsisches Kosewort (2019) gewählt wurden.

Eine Übersicht über alle bisherigen Sächsischen Wörter des Jahres findest du auf der Website des MDR (Mitteldeutscher Rundfunk).

Wirtschaftsförderung Sachsen

Hier findest du Kontakte zu potentiellen Geschäftspartnern, eine Gewerbeflächendatenbank sowie Unterstützung bei Unternehmensansiedlung.

Mehr erfahren