Bei der „PAINT CLUB BATTLE LEAGUE 2018 – powered by Radeberger Pilsner“ traten erstmals gut 80 Urban Artists in fünf Bundesländern gegeneinander an. Eine neue Wettkampfdimension – und jetzt treffen sich die fünf Landesmeister zum großen Finale in Dresden.

Um Urban Art als junge, zeitgenössische Kunstrichtung in Deutschland zu fördern, initiiert der PAINT CLUB in diesem Jahr erstmals die Battle League. Dabei werden Künstler ermutigt, ihre Kreativität vor einem breiten Publikum live unter Beweis zu stellen. Dass der Wettbewerb bereits im Startjahr in fünf Bundesländern Station macht und ein großes Finale in Dresden ausrichten konnte, wurde durch die Unterstützung des PAINT-CLUB- Partners Radeberger Pilsner ermöglicht.

Der letzte Ländervorausscheid fand in Jena statt. Dort staunten wieder zahlreiche Gäste über die bildgewaltige Kreativität der Künstler. Am Ende konnte sich das Duo CAPSTAN & TULIP als Landesmeister Thüringen durchsetzen und trifft im Finale  nun auf die anderen vier Landesmeister: BANDITS (Sachsen), SCRIBBLAHOLICS (Berlin/Brandenburg), WRITINGMYNAME (Sachsen-Anhalt) und die KUNSTBANAUSEN (Mecklenburg-Vorpommern).

Am 17. November findet nun das finale Event in der Reithalle STRASSE E, Dresden statt und soll für die Künstler und Gäste ein besonderes Highlight werden. Dafür laufen die Vorbereitungen vor und hinter den Kulissen auf Hochtouren. Unter anderem ließ der Partner Radeberger ein hauswandgroßes Mural an der Bautzner Straße entstehen, das die Motive der BATTLE LEAGUE („Vom Buben zum König“ bzw. „Von der Dame zur Königin“) aufgreift.

Moderiert wird der Abend von Damion Davis, der bereits die Vorausscheide begleitet hat und Poperowski, den einige noch als Frontmann der Dresdner Hip Hop Band HARRY BUSHH!! kennen. An den Plattentellern steht wie gewohnt DJ ACCESS, der die beiden Live-MCs mit fetten Beats ausstattet. Außerdem wird es weitere Special Acts und Überraschungen geben, auf die sich Akteure und Zuschauer gleichermaßen freuen dürfen.

Jetzt heißt es kostenlose Tickets sichern. Die gibt es unter pcbl-finale.eventbrite.de.