Inhalt überspringen
Adventskalender

Das Fest der Düfte

Weihnachten funkelt, Weihnachten glitzert. Vor allem aber: Weihnachten duftet. Nach Plätzchen und Stollen, nach Glühwein und Bratapfel, nach Tannengrün und Festtagsschmaus – und: nach exotischen Gewürzen. Zimt, Nelken, Vanille, Kardamom – die Palette weihnachtlicher Düfte und Aromen ist so vielfältig wie die Traditionen, die diese besondere Zeit des Jahres begleiten. Und doch weiß man oft nur wenig über Herkunft, Verwendung und Wirkung dieser besonderen Zutaten. Die Gewürzmanufaktur Chemnitz hat sich aufgemacht, die Geheimnisse der Gewürze zu lüften und hat dazu die Erfahrungen von Gewürzbauern auf der ganzen Welt zusammengetragen. In der Manufaktur werden alle Gewürze von Hand verarbeitet und zu exklusiven Mischungen vermengt. Besonders gut gelingt dies beispielsweise bei der Sorte „Miriquidi“, eine Hommage an das Erzgebirge, denn der außergewöhnliche Name der Mischung geht auf den Urwald im Bereich des heutigen Erzgebirges zurück, der zu Mittelalterzeiten große Teile Sachsen bedeckte und als Miriquidi bekannt ist. Wortwörtlich bedeutet Miriquidi „Dunkelwald“.

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, sollte sich das heutige Gewinnspiel nicht entgehen lassen.

Türchen 23:

Wir verlosen über die „So geht sächsisch.“ Facebook-Seite. 3 x 1 Miriquidi-Set der Gewürzmanufaktur. Das Set enthält ein Gewürzschneider inkl. Miriquidi-Rub und einem Booklet mit passenden Rezepten.

Chemnitz-Zwickau Region

Jetzt entdecken